Gamestar Freelancer Preview

Hier ein kurzer Überblick der GameStar-Preview.

-Über 50 Ausrüstungsgegenstände, 12 Schiffe

-Zusätzliche Bomber-Klasse in Planung, bei der man zwischen den Geschütztürmen wechseln kann.

-Jedes Raumschiff hat 6 Manöver wie z.B. „Trail“ oder „Engine kill“

-Wichtiges Feature: Zoomfunktion

-Rund 40 Systeme

-8 Piratengilden

-20 Missionen der Haupthandlung, in der man Schlüssel für die Aktivierung einzelner Sprungtore erhält

-Hardware-Minimum: Pentium III 500 Mhz Grafikkarte auf Rage 128-Niveau (Wer`s glaubt,…;))

-Multiplayer: Deathmatch mit bis zu 8 Spielern

Fazit von Heinrich Lenhardt:
„Einige der originellen Design-Ideen mussten dran glauben, aber Grafik und innovative Raumschiffsteuerung sorgen immer noch für Adrenalin-Schübe. Hier braut sich ein erstklassiger Weltraum-Schönling in Tradition der Klassiker Elite und Privateer zusammen.
Ersteindruck: Sehr gut“

Tags: